Eran Har Even Trio, 25. Februar 2024

Auf seiner Shorter Days Tour interpretiert der Gitarrist Eran Har Even verschiedene von Wayne Shorter’s zeitlosen Meisterwerken. Mit dem aufstrebenden Bassisten Omer Govreen und dem gefragten niederländischen Schlagzeuger Wouter Kühne, bietet Eran frische Interpretationen von Klassikern wie Nefertiti und Lost im Trio-Format.

Eran Har Even Trio

Inspiriert von Shorters unnachahmlichem Erbe und seiner Lebenseinstellung, brachte der in Israel geborene und in Amsterdam lebende Gitarrist sein Trio in die legendäre Roode Bioscoop, um die ultimative Hommage an seinen Helden aufzunehmen.

„In den letzten drei Jahren umgab mich ein tiefes Verlangen, mich auf eine Reise der Wiederentdeckung zu begeben, eine, die tief in der zeitlosen Kunst von Wayne Shorter verwurzelt ist. Eingetaucht in die vertrackten Kompositionen, die sein musikalisches Vermächtnis ausmachen, tauchte ich gleichzeitig in die Essenz seiner Ideologie und seines Lebensstils. Was dabei herauskam, war ein riesiges, grenzenloses Meer der Inspiration, nicht nur im Bereich der Musik, sondern auch als Mittel, ein tieferes Verständnis meines eigenen Selbst zu erlangen“, erklärt Eran.

Das Ergebnis ist eine Sammlung von kreativen Bearbeitungen und neuen Arrangements, die Shorters swingende Vielseitigkeit aufgreifen und gleichzeitig vorsichtig, spielerisch und gekonnt Erans Fingerabdrücke auf diesem wichtigen Teil des Jazz-Erbes hinterlassen.

Tickets kaufen

Eran Har Even Trio
Eran Har Even – Gitarre
Omer Govreen – Bass
Wouter Kühne – Schlagzeug

Sonntag 25. Februar 2024
Konzertbeginn: 18.00 Uhr
Einlass: 17.30 Uhr

Ort: Musikschule Lämmle
Vorverkauf: 18 Euro
Abendkasse: 20 Euro
Mitglieder: 10 Euro
Bis 16 Jahre (inclusive) beträgt der Eintritt 10 Euro

Vorverkauf über unseren TicketPAY Online-Shop.

Dieses Konzert wird vom Rhein-Erft-Kreis gefördert.

Eran Har Even – El Toro (Wayne Shorter)