Tria Lingvo feat. Mike Walker, 16. Dezember 2016

Die Chance konnten und wollten wir nicht verstreichen lassen und so gibt es kurz vor Weihnachten von unserer Seite doch noch etwas Großartiges zu verkünden: Am 16.12.2016 wird Tria Lingvo gemeinsam mit Mike Walker bei uns auftreten!

Tria Lingvo

Tria Lingvo (Foto: Bastian Werner)

Den „Neuen Deutschen Jazzpreis“ (2014) und 2 Jazzechos im Gepäck kommt damit eines „der innovativsten und qualitätshaltigen Trios der deutschen Jazzszene“ (jazzpodium) zu uns nach Sindorf.

Seit nunmehr 12 Jahren bereichern Johannes Lemke (Sopran- & Altsaxophon), André Nendza (Bass) und Christoph Hillmann (Drums, Udu, Garrahand & Framedrum) die deutsche Jazzlandschaft nachhaltig. So spielen sie auf der German Jazz Night im Rahmen der jazzahead! in Bremen oder auf dem Eröffnungskonzert des „Vive le Jazz“ Festivals in Bonn. Der Deutschlandfunk bezeichnet sie nicht umsonst als „unverzichtbaren Grundpfeiler der deutschen Jazzszene“ (Harald Rehmann, Deutschlandfunk).

Mike Walker

Mike Walker

In Zusammenarbeit mit artpipes e.V. kommt es nun zu einem musikalischen Austausch mit dem aus Manchester stammenden Gitarristen Mike Walker (impossible gentlemen – Steve Swallow, Adam Nussbaum). Diese Kooperation unter dem klangvollen Namen „North by Northwest“ geht 2017/18 europaweit auf Tour. Einen Vorgeschmack (sozusagen die Premiere) gibt es am Freitag, den 16. Dezember in der Musikschule Lämmle mit eigens hierfür geschriebenem neuen Programm.

Gemeinsam durchstreifen alle vier Ausnahmemusiker eloquent und vital, abenteuerlustig und risikobereit die Grenzbezirke zwischen ethnischer Inspiration und modernem Jazz. Man könnte auch sagen, es wird „musikalisches Esperanto auf höchstem Niveau“ geboten (gitarre & bass).

artpipes e.V.

NORTH BY NORTHWEST

Tria Lingvo:
Johannes Lemke – Sopran- & Altsaxophon
André Nendza – Bass
Christoph Hillmann – Drums, Udu, Garrahand & Framedrum
feat. Mike Walker – Gitarre

Freitag 16. Dezember
Konzertbeginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr

Ort: Musikschule Lämmle
Abendkasse: 10 Euro
Bis 16 Jahre (inclusive) beträgt der Eintritt 4 Euro